Die Galerie Galiotović

Die Galerie arbeitet als Zweigstelle des Kulturell-künstlerischen Zentrums der Stadt Sinj. Sie befindet sich in einem umgebauten dreistöckigen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, welches sich direkt an der Alka-Rennstrecke befindet. Diese wurde  im August 1999 eröffnet. Namenspatronin ist ihre Donatorin Iva Galiotović, die ihr Erspartes für den Umbau der Galerie zur Verfügung gestellt hat. In dieser Galerie befinden sich zwei Ausstellungsräume und weitere Räumlichkeiten, die für verschiedene Workshops eingerichtet worden sind. Außer Ausstellungen, werden auch Schulungen, Werbeveranstaltungen, Klassikkonzerte und vieles mehr organisiert.

Anschrift:
44 Brnaška
21230 Sinj
Kroatien

Fotogalerie