Fahrradpfade

PANJ

Sinj Hrvace Panj Rumin Obrovac Sinjski Han (Brücke) Glavice Gornje Sinj
Länge des Fahrradpfades: 27 km
Niedrigster Punkt: 301 m. über dem Meeresspiegel
Höchster Punkt: 352 m über dem Meeresspiegel
Die Abfahrt erfolgt aus Sinj, geht weiter über Hrvace, der Bundesstraße D1 folgend. Wenn Sie in Hrvace ankommen, biegen Sie rechts ab in Richtung Panj (Raststätte), überqueren Sie die Brücke über den Fluß Cetina und folgen danach dem Flußlauf. Sie fahren an den Quellen Rumin und Malina vorbei. Nach den Quellen, passieren Sie die Dörfer Bajagić sowie Obrovac Sinjski und kommen zu einer Brücke, über welcher Sie die Cetina überqueren. Setzen Sie die Fahrt über die Felder in Richtung Sinj fort, indem Sie durch das Dorf Glavice gornje fahren.

DURCH DAS SINJER POLJE (DEI FELDER SINJS)

Sinj Glavice Donje Vučići Han (Brücke) Gala Otok Udovičići Ruda (Brücke) Grab Gaz
Trilj Sinjsko Polje Sport-Flughafen – Sinj
Länge des Fahrradpfades: 42 km
Niedrigster Punkt: 295 m. über dem Meeresspiegel
Höchster Punkt: 352 m über dem Meeresspiegel
Aus Sinj fahren Sie in Richtung Glavice Donje, nach welchen Sie die Brücke über der Cetina in Richtung Han überqueren. Ihre Fahrt setzen Sie durch das Sinjsko polje in Richtung Otok fort. In diesem Ort befindet sich die sehenswerte Kirche des Sv. Luka (Hl. Lukas). Folgen Sie dem Weg in Richtung Udovičići und überqueren Sie den Fluß Ruda, indem Sie die Brücke passieren. Fahren Sie weiter in Richtung Grab, wo sich wünderschöne, alte Mühlen befinden, die auch heute noch, auf traditionelle Art und Weise, den Weizen mahlen. Die restliche Route führt in Richtung Trilj. Nach der Einfahrt in die Stadt Trilj überqueren Sie über einer Brücke erneut den Fluss Cetina. Sie fahren durch Felder, an Kanälen entlang in Richtung Sportflughafen Sinj und kommen schließlich in Sinj an.
The Vlaji Sinj Cycling Association
Mob1: +385 95 519 818
Mob2: +385 98 807 037